Geburt                                                 1. Januar 1984 in Würzburg

 

Staatsbürgerschaft                            deutsch

 

Politischer Werdegang:

 

Seit 2018                                             Spitzenkandidat der CSU Unterfranken für die Europawahl 

Seit 2014                                             Vorsitzender des Auslandsverbands der Jungen Union Brüssel, Kooptiertes Mitglied im Vorstand der CDU Brüssel-Belgien

2012 - 2014                                        Mitglied im Vorstand des Auslandsverbands der JU Brüssel

2007 – 2011                                       RCDS Mannheim u.a. stellv. Vorstand, Beisitzer im RCDS Landesvorstand sowie gewähltes Mitglied des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses


Beruflicher Werdegang:

 

Seit 2017                                             Büroleiter für Günther Oettinger, Kommissar für Haushalt & Personal
     Verantwortlich für org. Leitung des Kabinetts, politische Beziehungen, Budget des europ. Freiwilligendienstes, Arbeit & Soziales,
     Binnenmarkt & Unternehmen, Bildung & Kultur

2015 – 2017                                        Büroleiter für Günther Oettinger, Kommissar für die digitale Wirtschaft & Gesellschaft
     Verantwortlich für org. Leitung des Kabinetts, politische Beziehungen, Digital Skills, Arbeit & Soziales, Bildung & Kultur

2011 – 2015                                        Doktorrand und Dozent für Volkswirtschaftslehre an der Solvay Business School for Economics and Management, Brüssel

                                                              Veröffentlichungen im Bereich Vertragstheorie und Politische Ökonomie

2004                                                     Grundwehrdienst bei der Bundeswehr in Donauwörth, Spezialausbildung zum Soldaten für Elektronische Kampfführung

2002 - 2004                                         Anstellung als Beschaffungslogistiker für den Bereich Fahrwerk bei der ZF Sachs AG in Schweinfurt

2000 – 2002                                        Ausbildung zum Industriekaufmann, ZF Sachs AG, Schweifurt
 

Akademischer Werdegang:

2009 – 2011                                       Master in Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und der Université libre de Bruxelles, Veröffentlichungen im Wettbewerbsbereich

2006 –2009                                        Bachelor in Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim mit Erasmusaustasusch an der Bilkent University in Ankara

Auszeichnung                                    Stipendiat des Institute d’Etudes Europeenne, der Konrad-Adenauer Stiftung, e-fellows Stipendiat und Erasmus Mundus Stipendiat
 

Ehrenamtliches Engagement:

 

Seit 2017                                             Sprecher der Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Brüssel

2013/2014                                          Juniordiplomat der Deutschen Botschaft in Belgien

1996 - 2014                                        Vorstandstätigkeiten im Schachklub Arnstein, Sportler der Jahres '97

2002 - 2004                                        Offene Behindertenarbeit (OBA) Schweinfurt

1993 - 2000                                        Ministrant in der katholischen Pfarrei Büchold

Mitglied bei                                        Europaunion Unterfranken, Lebenshilfe Würzburg, Freiwillige Feuerwehr Büchold, Schachklub Arnstein, ABSOLVENTUM Universität Mannheim,
     Förderverein der Franz-Oberthür-Schule Würzburg, Förderverein der Michael-Ignaz-Schmitt-Schule Arnstein

Früheres Mitglied bei                       Königl. priv. Schützengesellschaft Hammelburg, Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Büchold, DJK Büchold, TSV Gauaschach

Hobbies                                               Schach, Joggen, Lesen, Städtereisen und gute Küche